Traditionelles Handwerk Stoffdruck

Währenddessen ich reiten war, hat Bäuerin Christine schon alles vorbereitet für den traditionellen Stoffdruck. Sie liebt es Taschen, Tischtücher, Vorhänge, ihre eigenen Dirndln und viele weitere Textilien zu bedrucken. Wie das funktioniert, führt sie uns gerne vor.

Sie nimmt eine Filztasche, weiße Stofffarbe und die holzgeschnitzten Modln. Sie streicht etwas Farbe auf eine Unterlage, nimmt den Hirschstempel, drückt in fest in die Farbe und weiter auf die Tasche. Fast fertig, so schnell geht´s. Das Anbügeln der Farbe sollte aber nicht vergessen werden – einfach ein altes Leintuch auf das bedruckte Textil legen und mehrmals anbügeln – so wird der Druck haltbar und wasserresistent gemacht.

Natürlich gibt es unterschiedliche Formen und Muster der sogenannten Modln. Christine hat sich die verschiedenen Holzstempel aus Bad Goisern besorgt, wo sie noch handgeschnitzt angefertigt werden.

  • stoffdruck-8
  • stoffdruck-2
  • stoffdruck-3
  • stoffdruck-4
  • stoffdruck-7

So wird aus jedem einzelnen Textil ein individuelles Produkt. Bäuerin Christine verschenkt diese Besonderheiten auch gerne mal an ihre Gäste. Einfach bezaubernd schaut die bedruckte Porte auf Christines Dirndl aus. Damit trägt die regionstypische Kleidung ihre persönliche Handschrift.

urlaub am bauernhof suassbauer

Überraschung! Was für mich? Christine hat für mich eine Filztasche mit meinen Initialen S + L als Erinnerungsstück angefertigt. Ein originelles Mitbringsl und erinnerungswürdiges Exemplar! Aus Freude muss ich Christine einfach drücken!

urlaub am bauernhof suassbauer

Dann ist die schöne Zeit am Bauernhof auch schon wieder vorbei. Bei Familie Linortner habe ich mich von Anhieb wie „Dahoam“ gefühlt. Eine gesellige, erlebnisreiche Zeit mit familiärer Wärme und gutgelaunten, großzügigen Bauersleuten.

Schön zu sehen, dass Tradition, Gäste, Tiere und Landwirtschaft so gut harmonieren. Freu mich schon wieder auf den nächsten Hofbesuch!

Bis bald! Eure Simone

 

Immer am Laufenden.
Unser Urlaub am Bauernhof Newsletter

Unterstützt durch das Land OÖ

 

made with ♥ by   die konzeptionisten