Waldbothgut Urlaub am Bauernhof

Ein Vierkanthof, eine besondere Lebensaufgabe

„So ein Vierkanthof ist in der Erhaltung schon sehr aufwendig“, erzählt uns Franz. Das Außenmaß des fast quadratischen Gebäudes beträgt 54 x 56 Meter. Die Umrundung gleicht schon einer kleinen Wanderung. Theoretisch lassen sich alle vier Seiten bei dieser Hofform bewohnen. Eine Seite Privatbereich, eine Seite für die Gäste und zwei Seiten für die Landwirtschaft.

„Das Markante am Vierkanthof ist, dass die Traufe und der First beim Dachstuhl durgehend sind“, erzählt uns die gelernte Bautechnikerin und Gastgeberin Karin.

Waldbothgut Urlaub am Bauernhof

3.200 m² umfasst die gesamte Dachfläche – eine schier unvorstellbare Größe. In der Dachfläche würde zirka ein halbes Fußballfeld Platz finden. Unbeschreiblich! 40.000 Stück Dachziegeln wurden bei der Sanierung 2008 benötigt.

Charakteristisch für den Hof sind auch die gebrannten Lehm- und Tonziegeln, die sich Flucht für Flucht aneinander reihen.

Waldbothgut Urlaub am Bauernhof

Auf meine Frage, wie lange man früher an so einem Hof gebaut hat, erhalte ich schmunzelnd die Antwort: „Gute 10 Jahre – von 1838 bis 1848!“ Heutzutage würde so manchem Häuslbauer die Luft ausgehen. Alle Achtung!

Langlebig und beständig sind die damaligen Gebäude und auch der Außenputz hat sich seit der Bauzeit gut gehalten.

Der Kalksteinboden, der sogenannte „Solnhofener Stein“, im Privatbereich von Familie Huber, stammt ebenfalls aus dieser Zeit. Die farbigen, antiquitären Schränke und Truhen schaffen ein wunderbares Interior und Wohngefühl dazu.

Waldbothgut Urlaub am Bauernhof

 

Immer am Laufenden.
Unser Urlaub am Bauernhof Newsletter

Unterstützt durch das Land OÖ

 

made with ♥ by   die konzeptionisten