Urlaub am Bauernhof Suassbauer

Bewirtschaftung: Drei Standbeine am Hof

Seit den 50er Jahren wird am Hof vermietet. 5 Zimmer und 3 Ferienwohnungen gibt es aktuell am Hof. Christine verwöhnt die Gäste gerne mit selbstgemachten Köstlichkeiten, Jungbäuerin Susanne gibt auf Wunsch Reitstunden mit den Islandpferden und die beiden Männer Andi und Andi plauschen mit den Besuchern gerne mal über den bäuerlichen Alltag.

Urlaub am Bauernhof Suassbauer

Idyllisch und erholsam ist es am Hof und das schätzen die Gäste sehr. Auch die Nähe zum Wolfgangsee und die vielen sportlichen sowie kulturellen Aktivitäten in der Region sind besonders attraktiv.

Urlaub am Bauernhof Suassbauer

Die Grünlandwirtschaft mit Heuproduktion steht am Betrieb im Vordergrund.

Insgesamt gilt es 25 Hektar zu kultivieren – 12ha Grünland, 7ha Alm, 6ha Wald zählen zum Suassbauer-Hof dazu. Aber das ist noch nicht alles, die Arbeit reicht über die Landesgrenze hinaus. St. Wolfgang grenzt an Salzburg, wo der Ort Abersee liegt. Hier bewirtschaftet Familie Linortner in Kooperation mit einem zweiten Landwirt eine 70ha große Alm. Eine Agrargemeinschaft wurde hier gebildet, um die große Fläche gemeinsam zu pflegen. An Arbeit dürfte es bei dieser Größenordnung nicht fehlen – da merk ich deutlich, dass hier fleißige, quirlige Leute am Werk sind.

 

Aber alles von Beginn an. Das Jahr 1996 war ein Entscheidungsjahr für Christine und Andi. Nach einer Besichtigung im Reitgestüt Ampflwang bei Familie Mayr im Hausruckviertel wurde die Idee geboren, sich auf Islandpferde zu spezialisieren.

Urlaub am Bauernhof Suassbauer

Nägel mit Köpfen waren schnell gemacht. Die Milchkühe wurden mit einem weinenden Auge verabschiedet und 10 Islandpferde mit einem lachenden Auge begrüßt. Welche Vorlieben, Bedürfnisse diese besondere Pferderasse hat, wussten die jungen Besitzer zu Beginn noch nicht – Andi und Christine wuchsen aber von Tag zu Tag mit der neuen Aufgabe.

urlaub am bauernhof suassbauer

Mittlerweile ist die Pferdeschar auf stolze 20 Huftiere angestiegen. Jungbäuerin und Schwiegertochter Susanne bringt als angehende Pferdewirtschaftsmeisterin und geprüfte Übungsleiterin ihr Talent und ihre Leidenschaft bestens in den Betrieb mit ein. Welch ein Glück, dass Jungbauer Andreas seine Susanne gefunden hat.

 

Die gesamte Familie hat eine perfekte Dreier-Symbiose von Vermietung, Grünlandwirtschaft und Pferdehaltung geschaffen!

Der Salzkammergut-Erbhof mit all seinen Facetten

 

Immer am Laufenden.
Unser Urlaub am Bauernhof Newsletter

Unterstützt durch das Land OÖ

 

made with ♥ by   die konzeptionisten